Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
11/12/19 05:00 UTC-5

Über 80 Banken in Japan werden dem JPMorgan-Netzwerk für Blockchain-Zahlungen beitreten

Mehr als 80 japanische Banken haben Interesse bekundet, sich dem auf der JPMorgan Chase-Blockchain basierenden Zahlungsinformationsnetzwerk (Interbank Information Network, IIN) anzuschließen.

 

Banken in Japan schließen sich JPMorgan an

 Daizaburo Sanai, Geschäftsführer von JPMorgan, sagte Bloomberg in einem am Dienstag veröffentlichten Interview, dass mehr als 80 Banken JPMorgan beitreten. Diese Zahl ist die höchste unter allen Ländern des Netzwerks, in dem derzeit mehr als 360 Banken weltweit vertreten sind.

Sanai sagte, die IIN könne japanischen Banken helfen, mit Geldwäscherisiken umzugehen, da das Netzwerk die Überprüfung "schneller und effizienter" macht.

Interessantes in der Rubrik: Energieunternehmen in Japan nutzt Blockchain, um die Leistung zu verbessern

  • JPMorgan startete zum ersten Mal 2017 sein IIN-Netzwerk, mit dem Mitgliedsbanken Informationen über internationale Zahlungen auf ihrer eigenen JPMorgan Quorum-Blockchain-Plattform austauschen können.

 

Lesen Sie auch: "Energieunternehmen in Japan nutzt Blockchain, um die Leistung zu verbessern"

#Bank #Japan #Blockchain #JPMorgan

Editor: Julia Soroka
Kommentare

Änlich

13/11/19 05:26 UTC-5

Facebook führt Zahlungssystem von Libra ein

Das Entwicklungsteam führte ein Zahlungssystem ein, über das Benutzer Dinge kaufen und Geld an Instagram, Messenger und WhatsApp senden. Der Dienst ist mit Libra nicht verbunden, vermerken sie auf der Website des Netzwerks.