Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
02/12/19 05:18 UTC-5

Microsoft verwendet Blockchain, um das Spiel der 80er Jahre neu zu erstellen

AnderePopuläres 80er-Jahre-Spielebuch, das in Blockchain veröffentlicht werden soll
Populäres 80er-Jahre-Spielebuch, das in Blockchain veröffentlicht werden soll

Microsoft, Eidos und Fabled Lands veröffentlichen das meistverkaufte Spielebuch der 1980er Jahre mit BlockchainBlockchain
– eine fortlaufende und sequentielle Blockkette von Informationen (digital verlinkte Liste). Beim Erstellen einer Blockchain-Kette werden Kopien von zugehörigen Blöcken gleichzeitig auf mehreren Computern gespeichert. Details
.

 

Die Blockchain-Technologie eignet sich für Spiele

Eine Serie von beliebten Spielen namens "The Tiger Way" wird ein zweites Leben erhalten. Ereignisse ereignen sich in der Fantasiewelt von Orb, in der der Teilnehmer als junger Ninja auftritt, der versucht, seinen Adoptivvater zu rächen und die gestohlenen Schriftrollen zurückzugeben. Die Entwickler haben Material namens "Arena des Todes" nachgebildet, in dem die Spieler Karten durchkämpfen.

Der Autor und Regisseur von Fabled Lands, Jamie Thomson, stellt fest, dass Blockchain der klassischen Spieletechnologie voraus ist. Daher entschied sich das Team für die Verwendung von Blockchain. Thompson betonte, dass die "Arena des Todes" den Spielern gefallen wird, weil jeder Teilnehmer versteht, dass er beispielsweise wirklich eine bestimmte Anzahl von Karten besitzt.

Entwickler planen, TokenToken
— Abrechnungseinheit, die zur Darstellung des digitalen Guthabens in einem Vermögenswert verwendet wird.Details
zu verwenden. Münzen werden unter Verwendung der VeChain Thor-Blockchain ausgegeben, da diese hoch skalierbar ist und die Technologie nicht detailliert untersucht werden muss, wie die neuesten Krypto-Nachrichten berichten.

Tiger Way wird seine Werbematerialien und Roadmap am 1. Dezember 2019 veröffentlichen. Das Team behauptet den ersten Platz in der Spielwelt im Jahr 2020.

Interessantes in der Rubrik: Datenlager: Quantencomputer & Blockchain

 

Lesen Sie auch: "Das HSBC-Finanzkonglomerat plant, $20 Milliarden auf die Blockchain-Plattform zu überweisen"

#Blockchain #Computerspiele #Microsoft #Token #VeChainThor

Editor: Daria Mukhina
Kommentare

Änlich

13/11/19 05:26 UTC-5

Facebook führt Zahlungssystem von Libra ein

Das Entwicklungsteam führte ein Zahlungssystem ein, über das Benutzer Dinge kaufen und Geld an Instagram, Messenger und WhatsApp senden. Der Dienst ist mit Libra nicht verbunden, vermerken sie auf der Website des Netzwerks.