Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
27/11/19 04:00 UTC-5

Krypto-Touristenzentrum Travala hat eine Zusammenarbeit mit Booking.com aufgenommen

AndereTravala ist eine Partnerschaft mit Booking.com eingegangen
Travala ist eine Partnerschaft mit Booking.com eingegangen

Travala, der Dienst, mit dem Reiseleistungen in digitaler Währung bezahlt werden können, arbeitet jetzt mit Booking.com zusammen.

 

Strategische Partnerschaftsvereinbarung

Die Zusammenarbeit von Travala mit dem riesigen Reisebüro Booking.com führt einen neuen Ansatz ein, um den massiven Einsatz von Kryptowährungen einzuführen. Der Blockchain-Service integriert Booking.com-Hoteleinträge in seine Plattform. Heute können Travala-Kunden in mehr als 230 Ländern zusätzlich zu den herkömmlichen Zahlungsmethoden die Miete ihres gewünschten Gehäuses mit dem AVA-Token und 20 weiteren führenden Kryptowährungen bezahlen.

Darüber hinaus wird der TokenToken
— Abrechnungseinheit, die zur Darstellung des digitalen Guthabens in einem Vermögenswert verwendet wird.Details
dem Service zufolge jetzt zur Börsenkotierung von Binance DEX hinzugefügt und auf der Plattform mit Binance Coin gehandelt.

Seitens Booking.com bedeutet dieser Schritt die Akzeptanz der Notwendigkeit, Reisedienstleistungen für den wachsenden Blockchain-Markt bereitzustellen, und die Erkenntnis, dass das Bezahlen von Reisen mit Tokens eine absolut übliche Methode darstellt.

Interessantes in der Rubrik: Blockchain bekämpft den illegalen Holzeinschlag in der Welt

 

Lesen Sie auch: "Über 80.000 Computer sind mit Dexphot-Malware infiziert"

#Travala #Tourismus Booking.com #Binance #Token #AVA #Hotelreservierung

Editor: Aljona Deryabina
Kommentare

Änlich

13/11/19 05:26 UTC-5

Facebook führt Zahlungssystem von Libra ein

Das Entwicklungsteam führte ein Zahlungssystem ein, über das Benutzer Dinge kaufen und Geld an Instagram, Messenger und WhatsApp senden. Der Dienst ist mit Libra nicht verbunden, vermerken sie auf der Website des Netzwerks.