Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
08/11/19 02:50 UTC-5

Standard Chartered tritt der Enterprise Ethereum Alliance bei

Der britische transnationale Bankenriese Standard Chartered mit einer Bilanzsumme von über $685 Milliarden ist der Allianz Enterprise Ethereum beigetreten.

 

Standard Chartered bei Enterprise Ethereum Alliance

Standard Chartered wird auch mit anderen Branchenführern zusammenarbeiten, um die Forschung und die Anwendung der BlockchainBlockchain
– eine fortlaufende und sequentielle Blockkette von Informationen (digital verlinkte Liste). Beim Erstellen einer Blockchain-Kette werden Kopien von zugehörigen Blöcken gleichzeitig auf mehreren Computern gespeichert. Details
im Bankensektor zu stärken. 

Andere Bankengiganten wie JPMorgan, ING, Citi und die spanische Bankengruppe BBVA sind ebenfalls Mitglieder der Allianz, wie die neuesten Krypto-Nachrichten gezeigt haben. 

Ziel der Allianz ist es, die Ethereum-Blockchain als offenen Standard für die Erweiterung der Fähigkeiten von Unternehmen zu entwickeln.

Standard Chartered kündigte an: “Die Allianz sieht Blockchain als zentrales Element des Bank- und Handelswesens im digitalen Zeitalter, in dem Transaktionen in Echtzeit überprüft, geschützt und verarbeitet werden können.”

Interessantes in der Rubrik: Weltraummüll wird mit der Ethereum-Blockchain entfernt

  • Standard Chartered ist einer der Gründer der Handelsplattform Voltron Blockchain.

 

Lesen Sie auch: "Die Regierung von Shanghai schafft eine Blockchain-Allianz, um den Handel zu verbessern"

#StandardChartered #Zusammenarbeit #Allianz #Ethereum

Editor: Julia Soroka
Kommentare

Änlich