Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
08/10/19 07:23 UTC-4

Große südkoreanische Bank KB Kookmin Bank verwendet Blockchain

AndereBank of Korea führt Blockchain ein
Bank of Korea führt Blockchain ein

Laut einer lokalen Pressemitteilung kündigte die KB Kookmin Bank auf einer Konferenz mit dem Titel Enterprise Ethereum und Revolution in Banking Summit an, dass sie die Blockchain-Technologie in ihre internen Prozesse integrieren wollen.

 

BlockchainBlockchain
– eine fortlaufende und sequentielle Blockkette von Informationen (digital verlinkte Liste). Beim Erstellen einer Blockchain-Kette werden Kopien von zugehörigen Blöcken gleichzeitig auf mehreren Computern gespeichert. Details
im KB Kookmin Bank System

Laut Khur Yin, CEO der KB Kookmin Bank:

"Blockchain kann für die Finanzbranche viele verschiedene Vorteile bieten, z. B. die Ausgabe von digitalen Tokens, Finanzierungen, Depotdienstleistungen und Handel."

"Ziel der Finanzdienstleistungen ist es, den Kunden wertvolle Angebote zu geben." – sagte Khur. 

Vor allem ist die Bank an der Einführung eines dezentralen verteilten Hauptbuchsystems zur Bekämpfung von Geldwäsche, Überprüfungsdiensten, Verwahrdiensten und Angeboten für Sicherheitstoken interessiert.

Interessantes in der Rubrik: Nordkorea erstellt eine eigene Kryptowährung

"Ich glaube, dass der Finanzsektor in der Lage sein wird, innovative Dienstleistungen über die Blockchain bereitzustellen.", – sagte Lee Woo-yeol, Direktor für Informationsangelegenheiten der Bank.

 

Lesen Sie auch: "Blockchain vereinfacht die Registrierung von Unternehmen in den VAE"

#Korea #Bank #Blockchain

Editor: Julia Soroka
Kommentare

Änlich