Go to the English version?

YesNo

Fiatgeld, Fonds

05/11/18 09:37 UTC-4

Hong Kong Krypto "Berühmtheit" Raymond Yuen wurde wegen Betrug Ponzi angeklagt

Der Hongkonger Börsenunternehmer Raymond Yuen wurde des Betrugs und der Täuschung von Nutzern angeklagt, in das Projekt "CryptocurrencyMining PonziPonzi
The Ponzi Scheme is an economic financial term that designates a type of investment scam, the so–called “investment pyramid”.Details
Scheme" investiert zu haben – so die Hongkonger Nachricht von "The Standard".

Dem Bericht zufolge versprach der Gründer des Fonds in Hongkong, Raymond Yuen, den Anlegern einen großen Gewinn, nachdem sie in die Kryptowährung im MiningMining
ist eine Art des Gewerbes für die neuen Blockbildung in der Blockchain–Kette, um einen ordnungsgemäßen Systembetrieb sicherzustellen. Die Etymologie des Begriffs: aus dem Englischen "Mining" bedeutet "Rohstoffgewinnung". Details
investiert hatten. Darüber hinaus mussten die Investoren eine Vereinbarung über einen 10-monatigen Kauf von Mining-Fonds-Dienstleistungen unterzeichnen, um einen "Gewinn" zu bekommen. Nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden war die Stiftung nichts anderes als ein betrügerischer Ponzi-Plan.

Der amtierende Bezirksberater und stellvertretende Sprecher der Gruppe für Finanzpolitik von Sham-Shui-Po, Hoi-man: "Die Demokratische Partei hat erklärt, dass sie mindestens 12 Beschwerden gegen Ramon Yuen erhalten hat. In diesem Fall wurden die Verluste auf 10.000 bis 600.000 Hongkong-Dollar geschätzt. Seit Mai dieses Jahres haben sich mehr als 12 Personen im Alter von 25 bis 60 Jahren dem Investment-Mining-Programm angeschlossen. Sie fügen Krypto-Profis, junge Hochschulabsolventen und sogar Rentner hinzu. Die Gesamtinvestition belief sich auf fast 7 Millionen Hongkong-Dollar".

Ramon Yuen Hoi-man fügte hinzu, dass Yuen den Anlegern eine Erstattung nach Ablauf von 10 Monaten und einen hohen Gewinnanteil versprochen habe. Die Rückkehr zu den Einlegern ging jedoch monatlich zurück und ging schließlich auf null zurück.

Anwalt und Bezirksratsmitglied Wong Tai-Hsin sagte, die von den Investoren unterzeichnete Vereinbarung sei eine Falle, da sie einen Verzicht auf das Recht auf Klage gegen Raymond Yuens Unternehmen beinhaltete.

Editor: Julia Soroka

Lesen Sie auch: "Ponzi Betrugsmodell hat Hedgefonds über 2,5 Millionen Dollar gekostet"

Kommentare

Änlich

04/07/19 06:24 UTC-4

Technologie-Blockchain für wohltätige Zwecke: Die Vision von Binance

Am 4. Juli erschien auf dem offiziellen Twitter-Account der Binance Academy eine Nachricht über die Verwendung der Blockchain für wohltätige Zwecke. Darüber hinaus zeigte Binance seine eigene Vision, innovative Technologien für gute Taten einzusetzen.

14/06/19 05:01 UTC-4

Kryptowährung vereint Facebook-Unternehmen mit Uber, PayPal und Mastercard

Am 14. Juni wurde berichtet, dass Facebook die Unterstützung großer Unternehmen in Anspruch genommen hatte, um ihre zukünftige Kryptowährung zu fördern und umzusetzen. Die vermeintlichen Partner von Facebook sind Uber, PayPal, Mastercard, Visa und Booking.com. Es wird vom Wall Street Journal berichtet.

25/06/19 12:00 UTC-4

Ehemaliger Berater begeisterte sich von der Kryptowährung von Facebook

​Am 24. Juni bewunderte ein ehemaliger Berater von US-Präsident Donald Trump, Stephen Moore, die Kryptowährung Libra. Dieser ehemaligen Berater erzählte in einem Interview für Yahoo und teilte dem Konsortium seinen positiven Eindruck vom Zahlungssystem mit.

Kryptowährungen
Börsen
Mining
ICO, ІРО, STO
Fiatgeld, Fonds
Andere