Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
07/10/19 08:50 UTC-4

Hong Kong SFC veröffentlicht Regeln für Manager von Krypto-Fonds

Fiatgeld, Fonds Die Hong Kong Regulierungsbehörde SFC hat neue Regeln für Kryptofonds veröffentlicht
Die Hong Kong Regulierungsbehörde SFC hat neue Regeln für Kryptofonds veröffentlicht

Die Securities and Futures Commission (SFC), die Wertpapieraufsichtsbehörde von Hongkong, hat kürzlich offizielle Regeln veröffentlicht, die von Krypto-Fondsmanagern befolgt werden müssen.

 

Neue Regeln für Krypto-Fonds

In den neuen Regeln mit dem Titel "Proforma-Geschäftsbedingungen für lizenzierte Unternehmen, die Portfolios verwalten, die in virtuelle Vermögenswerte investieren" heißt es:

"Unternehmen, die in digitale Währungen investieren möchten, müssen ein Mindestliquiditätskapital von 3 Millionen Hongkong-Dollar (383.000 US-Dollar) vorhalten."

Es wird darauf hingewiesen, dass Manager sicherstellen müssen, dass sie über ausreichende technische Ressourcen und Kapital verfügen, um ihrer Verantwortung ordnungsgemäß nachzukommen.

Es wird auch erwartet, dass Unternehmen besonderes Augenmerk auf die Einhaltung und Einführung angemessener Risikomanagementverfahren legen müssen. Außerdem müssen die Gesetze zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung eingehalten werden.

Interessantes in der Rubrik: Rechtsberater von Coinbase schützt eine Beratung zur Bewertung der Kryptowährung

 

Lesen Sie auch: "Die niederländische Zentralbank beschließt, die Krypto-Industrie aufgrund neuer Regeln herunterzustufen"

#SFC #Hongkong #Regeln #Kryptowährung #Fonds

Editor: Julia Soroka
Kommentare

Änlich

14/08/19 09:47 UTC-4

Facebook hat anonyme Sprachnachrichten abgehört

Gestern, dem 13. August, gab es Informationen, dass das soziale Netzwerk Facebook alle anonymen Sprachnachrichten abhörte und entschlüsselte. Bloomberg teilte mit, dass das Unternehmen dies tat, um angeblich die Leistung des künstlichen Intellekt-Netzwerkes zu verbessern.

04/07/19 06:24 UTC-4

Technologie-Blockchain für wohltätige Zwecke: Die Vision von Binance

Am 4. Juli erschien auf dem offiziellen Twitter-Account der Binance Academy eine Nachricht über die Verwendung der Blockchain für wohltätige Zwecke. Darüber hinaus zeigte Binance seine eigene Vision, innovative Technologien für gute Taten einzusetzen.

14/06/19 05:01 UTC-4

Kryptowährung vereint Facebook-Unternehmen mit Uber, PayPal und Mastercard

Am 14. Juni wurde berichtet, dass Facebook die Unterstützung großer Unternehmen in Anspruch genommen hatte, um ihre zukünftige Kryptowährung zu fördern und umzusetzen. Die vermeintlichen Partner von Facebook sind Uber, PayPal, Mastercard, Visa und Booking.com. Es wird vom Wall Street Journal berichtet.