Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
02/11/19 06:09 UTC-5

UAE BTSE Börse führt Monero Futures Trading ein

Die Dubai-Krypto-Plattform BTSE hat Monero Futures TradingTrading
– Wirtschaftsbegriff, der den Prozess des unabhängigen Handels, die unabhängige Analyse des Marktes und den Abschluss von Handelsgeschäften bedeutet. Aus dem englischen "Trader" - "Kaufmann". Der am häufigsten verwendete "Trader".Details
(XMR) auf den Markt gebracht. Diese Entscheidung zeichnete einen relativ kleinen Handelsaustausch zwischen den übrigen aus. BTSE ist die erste und einzige Börse, die datenschutzorientierte Krypto-Futures-Verträge anbietet.

 

BTSE-Angebot

Während die bekannte XMR-Münze aufgrund der zunehmenden Aufmerksamkeit der Behörden von der Notierung anderer Börsen gestrichen wird, beschließt die BTSE im Gegenteil, sie der Börse hinzuzufügen. Der CEO von Dubai, Jonathan Leong, ist der Ansicht, dass die Anonymität von Transaktionen eines der Hauptkriterien für eine starke digitale Währung ist und dass die Einführung von Monero den Aufsichtsbehörden ein Kriterium für die Bewertung des Transfers dieser Münzen geben kann. Er kommentierte:

"Mit der Auflistung von Monero hofft BTSE, den Kunden nicht nur mehr Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf ihre Handelsbedürfnisse zu bieten, sondern auch zu entscheiden, wie die TokenToken
— Abrechnungseinheit, die zur Darstellung des digitalen Guthabens in einem Vermögenswert verwendet wird.Details
mit erhöhtem Datenschutz wie Monero gemäß den Anforderungen der Aufsichtsbehörden aufgelistet werden sollen."

Es ist erwähnenswert, dass der Handel mit Terminkontrakten im Vergleich zum Spot-Handel volumenmäßig ansteigt.   

BTSE sagte, dass Optionen für den Futures-Handel als Gateway für zusätzliche Liquidität von Vermögenswerten dienen können, da sie es Tradern ermöglichen, verschiedene Ansätze zu verwenden, um ein Futures-Produkt in die gesamte Handelsstrategie einzubeziehen. Sie betonten auch, dass sie sich um den Handel mit Monero Futures 2.0 gekümmert haben, um ihn so flexibel, anpassbar und personalisiert wie möglich zu gestalten. Kunden können jede der unterstützten Währungen als Sicherheit für Transaktionen platzieren und frei wählen, in welchem Vermögenswert sie Zahlungen erhalten möchten.

  • Die amerikanische Quelle Glassdoor Economic Research hat festgestellt, dass die Zahl der Arbeitsplätze in der Blockchain-Branche im Vergleich zum Vorjahr um 300% gestiegen ist. Selbst der Rückgang des Bitcoin-Preises im Vormonat hatte keinen Einfluss auf den Wunsch der Unternehmen, den Bereich der Kryptowährung zu entwickeln. Die Bewerber sind von Löhnen angezogen – $157.893 pro Jahr. Zukünftige Blockchain-Ingenieure und -Entwickler studieren Institutionen, in denen sie ein Diplom erhalten, das Beschäftigung und Gewinn garantiert.

 

Lesen Sie auch: "QTUM erhält Unterstützung für den Handel mit Binance und führt eine Android Geldbörse ein"

#BTSE #VAE #Einführung #Kryptobörse #Handel #Futures #Monero

Editor: Aljona Deryabina
Kommentare

Änlich

19/08/19 09:22 UTC-5

Etwa 97% der südkoreanischen Kryptobörsen stehen vor dem Bankrott

Heute, am 19. August, wurde berichtet, dass mehr als 97% aller südkoreanischen Kryptobörsen vor dem Bankrott stehen. Laut Informationen in CoinSpot war Coinnest die erste bankrotte Börse in Südkorea, gefolgt von der restlichen "niedrigen Liquidität" Exchange.