Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
06/10/19 02:00 UTC-4

Coinbase nimmt die schnellen Zahlungen mit dem ClearBank-Bankpartner wieder auf

Coinbase-Kunden in Großbritannien können laut Bloomberg-Bericht wieder zu schnellen Überweisungszahlungen an der Börse zurückkehren. 

 

Zahlungen an der Coinbase

Im August erschienen Berichte, wonach der britische Finanzdienstleistungsriese Barclays seine Bankdienstleistungen für Coinbase eingestellt hatte. Zu dieser Zeit wurde Coinbase Kunde von ClearBank, einem britischen Bank-Startup.

Aufgrund des Wechsels der Partnerschaft hat Coinbase jedoch den Zugriff auf das britische System für schnellere Zahlungen (FPS) verloren, mit dem Benutzer sofort Britische Pfund an der Börse einzahlen und abheben können.

Nachdem Coinbase den FPS-Dienst für drei Monate eingestellt hatte, bot es seinen Kunden diese Funktion wieder an.

Institutionelle Kunden und Privatkunden von Coinbase können in weniger als 60 Sekunden Einzahlungen vornehmen oder Geld abheben.

Interessantes in der Rubrik: Frankreich wird Libra in Europa nicht zulassen

 

Lesen Sie auch: "Rechtsberater von Coinbase schützt eine Beratung zur Bewertung der Kryptowährung"

#Börse #Kryptowährung #Coinbase

Editor: Julia Soroka
Kommentare

Änlich

19/08/19 10:22 UTC-4

Etwa 97% der südkoreanischen Kryptobörsen stehen vor dem Bankrott

Heute, am 19. August, wurde berichtet, dass mehr als 97% aller südkoreanischen Kryptobörsen vor dem Bankrott stehen. Laut Informationen in CoinSpot war Coinnest die erste bankrotte Börse in Südkorea, gefolgt von der restlichen "niedrigen Liquidität" Exchange.