Go to the English version?

YesNo

Kryptowährungen

19/12/18 07:41 UTC-4

Der Bitcoin-Preis stieg um 18%. Der Aufstieg des Krypto-Marktes

Der Krypto-Markt ist nach einem Rückgang wiederhergestellt. Bitcoin wuchs um 18%
Der Krypto-Markt ist nach einem Rückgang wiederhergestellt. Bitcoin wuchs um 18%

Seit dem 17. Dezember stieg der Preis für Bitcoin in weniger als drei Tagen von $ 3.181 auf $ 3.776. Das entspricht mehr als 18 Prozent von angegebenen Mindestpreises – Nachrichtenagentur CCN.

An der Krypto-Börsen wie Coinbase und Bitstamp werden die Kosten für Bitcoin (BTC) leicht auf 3.700 USD angepasst. Der Durchbruch der dominanten Kryptowährung über der Marke von $ 3.700 lässt Analysten die Möglichkeit einer Aufwertung des Vermögens in einem Bereich von bis zu $ 4.200 in Betracht ziehen.

Am Montag, als der Preis für Bitcoin rund $ 3.500 betrug, erklärte ein Händler mit dem Online-Pseudonym "The Crypto Dog": "(...) BTC könnte entweder unter $ 3.400 fallen, wenn es an Schwung verliert, oder möglicherweise auf $ 3.800 steigen".

 

Können Kryptowährungen das Preiswachstum halten?

Seit Montag hat Bitcoin starke Impulse gezeigt, um den Widerstand von $ 3.800 zu überwinden. In den ersten Dezemberwochen konnte "digitales Gold" diese Barriere nicht überwinden.

Analysten führen den Anstieg oder den starken Aufstieg des Wertes von Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), "Digital Gold" und anderen wichtigen Kryptowährungen auf das Fehlen grundlegender Indikatoren für Wert und Marktstabilität zurück. Ethereum konnte in dezentralen Anwendungen (dApps) keine hohe Benutzeraktivität nachweisen, während Bitcoin Cash Schwierigkeiten hat, in die Handelsarena einzusteigen. Der Preissprung für ETH, BCH und andere Währungsprotokolle wie EOS zeigt, dass es für Trader heute günstiger ist, risikoreiche Positionen einzugehen, und sie sind zuversichtlich in die kurzfristige Marktentwicklung.

Es bleibt unklar, ob die wichtigsten Kryptowährungen und die kleinen TokenToken
— Abrechnungseinheit, die zur Darstellung des digitalen Guthabens in einem Vermögenswert verwendet wird.Details
des ERC-20-Protokolls in den nächsten Wochen einen positiven Trend und die in den letzten Tagen erreichte Preisspanne aufrechterhalten können. Die jüngste positive Preiskorrektur erlaubte es dem Krypto-Markt jedoch, eine Verschnaufpause einzulegen und einen signifikanten Rückgang unter die Marke von $100 Milliarden zu vermeiden. Der Preis von Bitcoin stieg um 18%, und der Anstieg des Krypto-Marktes betraf fast alle bestehenden digitalen Währungen. Im Durchschnitt sind die Gesamtkosten des Krypto-Marktes in den letzten drei Tagen um fast 25% gestiegen.

Editor: Julia Soroka

Lesen Sie auch: "Der Preis für Kryptowährung stieg von 10% auf 40%"

#Bitcoin #Kryptowährung #Börse #Preisanstieg #ETH #Bitcoin Cash

Kommentare

Änlich

Kryptowährungen
Börsen
Mining
ICO, ІРО, STO
Hypes, Fonds, Fiatgeld
Andere