Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
31/10/19 08:25 UTC-5

Die Modalitäten der Rückzahlung der gestohlenen Kryptowährungen wurde gefunden

CEO von Coifirm, Pavel Kuskowski, erklärte, dass er sich mit Kroll zusammenschließt, um Fälle von gestohlenen Kryptowährungen zu untersuchen, die auf Hacking-Börsen oder andere Vorfälle zurückzuführen sind. Informationen erschienen auf der Website der Börse.

 

Confirm hilft dabei, Kryptowährungen an die Eigentümer zurückzugeben

Die Kryptobörse Coinfirm beginnt mit Kroll zusammenzuarbeiten, um den Opfern dabei zu helfen, sich in Börsen zu hacken oder Kryptowährungen zu stehlen. Der Chef der Börse, Pavel Kuskowski, ist empört, dass die Eigentümer der Vermögenswerte nicht wissen, wohin sie gehen sollen, wenn die Gelder verloren gehen. Kusowski sagte, er sei am Ort der Opfer, ohne den Vorfall der Polizei zu melden.

Die Website enthält Informationen für diejenigen, die den Verlust von Kryptowährungen beantragen. Der Benutzer platziert das Formular und gibt an, wie er beispielsweise BTC oder ETH verloren hat. Der Antrag wird zur Genehmigung eingereicht, und wenn der Fall genehmigt wird, erhält der Benutzer die Kosten für die Ermittlungs- und Erstattungsdienste. Die Kryptowährung wird an die angegebene Adresse zurückgegeben.

Autorität von Kroll bestätigt die Untersuchung: Das Unternehmen hat die Verbrecher gefunden, die BTC in Höhe von 27,8 Mio. USD gestohlen haben. Hierfür beschlagnahmen Unternehmen 30% der gesammelten Mittel und geben die verbleibenden an das Opfer zurück.

Interessantes in der Rubrik: Googles "Bitcoin"-Suchanfrage nimmt führende Positionen ein: Krypto-Kurs steigt wieder an

 

Lesen Sie auch: "eToro führt CopyTrader-Funktion für US-amerikanische Krypto-Trader ein"

#Kryptowährung #Coinfirm #Kroll #DiebstahlKryptowährung #Rückzahlungen

Editor: Daria Mukhina
Kommentare

Änlich

25/10/19 07:45 UTC-5

Der CEO von Twitter weigert sich, mit Libra zu arbeiten

Der Leiter der sozialen Ressource Twitter sagte, er würde wegen unterschiedlicher politischer Richtungen niemals mit dem Libra-Projekt zusammenarbeiten. Cryptocoinsmarket.com bietet die Aussagen und Bewertungen auf Twitter an.