Go to the English version?

YesNo

10/09/19 08:00 UTC-4

Nicht Yuan: Facebook erzählte, mit was Libra-Kryptowährung versorgt

KryptowährungenYuan wird Libra nicht unterstützen
Yuan wird Libra nicht unterstützen

Das soziale Facebook Netzwerk sagte, dass bei der Bereitstellung seiner Libra-Kryptowährung die meisten Reservewährungen der Welt höchstwahrscheinlich sein werden. Yuan ist unter ihnen nicht.  

 

Facebook gegen Yuan

Laut Bloomberg teilte Facebook dem US-Senator mit, dass die Libra-Kryptowährung höchstwahrscheinlich vom US-Dollar, dem Euro, dem japanischen Yen, dem britischen Pfund und dem Singapur-Dollar unterstützt wird.

Das soziale Netzwerk reagierte auf die Besorgnis von Senator Mark Warner, der erklärte, dass die chinesischen Behörden Facebook zwingen könnten, den Yuan in die Bereitstellung der Libra einzubeziehen.

Interessantes in der Rubrik: Hardware-Wallet für Kryptowährung vom Ledger – französischen Hersteller

 

Editor: Dzerg Wos

Lesen Sie auch: "SEC-Vorsitz: Die Arbeiten an Bitcoin ETF ist noch nicht abgeschlossen"

#Libra #Facebook #Regulierung #Yuan #China #Kryptowährung

Kommentare

Änlich

23/08/19 22:00 UTC-4

Raus: Die Gründer der Libra bereiten eine "Flucht" aus dem Projekt vor

​Die Libra Association, eine Organisation, die Facebook-Kryptowährung entwickeln soll, hat 28 Mitglieder. Unter ihnen sind solche Giganten wie Visa und Uber. Jetzt versuchen mindestens 3 Mitglieder aufgrund von Kritik der Aufsichtsbehörden, aus dem Projekt auszusteigen.

16/08/19 07:00 UTC-4

Ein Wall Street-Analyst ist zuversichtlich, dass Bitcoin steigen wird

Gestern, am 15. August, sagte Tom Lee, ein bekannter Wall Street-Analyst und Mitbegründer der Finanzagentur Fundstrat Global Advisors, er sei zuversichtlich, dass der Wert des digitalen Goldes bald steigen werde. Laut einem Interview bei Fox Business könnte die Kryptowährung bis Ende 2019 ein neues historisches Hoch erreichen.