Go to the English version?

YesNo

10/09/19 05:00 UTC-4

Stellar wird $120 Millionen für die Registrierung im Chat verteilen

KryptowährungenStellar führt Airdrop in Höhe von $120 Millionen durch
Stellar führt Airdrop in Höhe von $120 Millionen durch

Das Stellar-Krypto-Projekt und der Keybase-Messenger kündigten die massive Verteilung von XML-Kryptowährungen an. Für 20 Monate planen Unternehmen, 2 Milliarden XML oder etwa 120 Millionen US-Dollar zu verteilen, berechnet zu aktuellen Preisen.

 

Stellar und Keybase verteilen Nutzern XML in Höhe von 2 Mlrd

Laut CoinDesk müssen Sie laut der Ankündigung von Stellar nur ein Konto im Keybase-Messenger registrieren. Danach wird die XML-Kryptowährung automatisch in die Geldbörse des Benutzers. Münzen kommen jeden Monat bis zum Ende der Promotion.

Interessantes in der Rubrik: Eventualfalls des Stellar Lumens-netzwerke

  • Das Unternehmen plant die Verteilung von Tokens für mindestens 3 Monate mit der Möglichkeit, die Promotion für bis zu 20 Monate fortzusetzen
  • Keybase-Benutzer, die sich zuvor registriert haben, erhalten auch Münzen. Stellar verspricht, ihnen 100 Millionen XLM zu geben. Laut Keybase nutzen mittlerweile 300.000 Menschen weltweit den Messenger
  • Zuvor hat Stellar bereits umfangreiche Werbeaktionen durchgeführt. Im März 2019 stellte das Projekt 1 Milliarde XML für die Nutzer des Bildungsprogramms Coinbase Earn für diese Zwecke bereit. 

 

Editor: Alex Ryabukha

Lesen Sie auch: "Venezolanische Regierung lanciert Krypto-Rechner für Smartphones"

#Stellar #XML #Keybase #Kryptowährung #Messenger #Airdrop

Kommentare

Änlich

23/08/19 22:00 UTC-4

Raus: Die Gründer der Libra bereiten eine "Flucht" aus dem Projekt vor

​Die Libra Association, eine Organisation, die Facebook-Kryptowährung entwickeln soll, hat 28 Mitglieder. Unter ihnen sind solche Giganten wie Visa und Uber. Jetzt versuchen mindestens 3 Mitglieder aufgrund von Kritik der Aufsichtsbehörden, aus dem Projekt auszusteigen.

16/08/19 07:00 UTC-4

Ein Wall Street-Analyst ist zuversichtlich, dass Bitcoin steigen wird

Gestern, am 15. August, sagte Tom Lee, ein bekannter Wall Street-Analyst und Mitbegründer der Finanzagentur Fundstrat Global Advisors, er sei zuversichtlich, dass der Wert des digitalen Goldes bald steigen werde. Laut einem Interview bei Fox Business könnte die Kryptowährung bis Ende 2019 ein neues historisches Hoch erreichen.