Go to the English version?

YesNo

15/08/19 12:00 UTC-4

CipherTrace-Bericht: Exit-Betrug stahlen 2019 3,1 Milliarden US-Dollar und Hacker 480 Millionen US-Dollar

KryptowährungenDie Verluste von Krypto-Betrug stiegen im 2. Quartal 2019 gegenüber 2018 um 2,5 Mrd. USD
Die Verluste von Krypto-Betrug stiegen im 2. Quartal 2019 gegenüber 2018 um 2,5 Mrd. USD

In den beiden Quartalen 2019 stahlen Angreifer Krypto-Investoren und dem Krypto-Geschäft 4,26 Milliarden US-Dollar. Der größte Teil dieser 3,1 Milliarden US-Dollar gehört Exit-Betrüger. Dies geht aus dem Bericht des Analyseunternehmens CipherTrace hervor.

 

CipherTrace: Verluste von Krypto-Betrug erreichten 2019 einen Rekordwert von 4,2 Milliarden US-Dollar

Laut CipherTrace war das südkoreanische PlusToken-Projekt 2019 der größte Exit-Betrug. Es beraubte nach Angaben des Unternehmens mehr als 2,4 Millionen Nutzer für 2,9 Milliarden US-Dollar.

Die Behörden von China und Südkorea haben eine Strafverfolgung der Veranstalter von PlusToken eingeleitet. Ihre Identität ist noch unbekannt. Die Polizei behauptet, einer von ihnen sei ein Russe unter dem Pseudonym "Leo" und der zweite ein Südkoreaner unter dem Spitznamen "Kim Jong-un".

Insgesamt wurden laut CipherTrace für die beiden Quartale 2019 3,1 Milliarden US-Dollar durch Exit-Scams gestohlen. Zwei weitere Projekte Coinroom und Bitsane werden derzeit untersucht, und die Verluste aus Aktivitäten wurden nicht gezählt.

Auch in Januar-Juni dieses Jahres standen die Hacker nicht still. CipherTrace behauptet, dass Kriminelle es geschafft haben, 480 Millionen US-Dollar von Börse und Geldbörsen zu stehlen, die Krypto-Fans begeistern. Darüber hinaus hackten Angreifer sogar Binance, eine der beliebtesten Krypto-Börsen der Welt mit einem täglichen Handelsvolumen von 1 Milliarde US-Dollar. Im Mai stahlen Hacker 7.074 BTC oder 40 Millionen US-Dollar zum Kurs zum Zeitpunkt des Diebstahls aus den Geldbörsen der Handelsplattform

Binance hat den betroffenen Kunden Schadenersatz geleistet.

Die Gesamtverluste aus den Handlungen von Krypto-Angreifern beliefen sich im 2. Quartal 2019 auf 4,26 Milliarden US-Dollar, was 150% oder 2,56 Milliarden US-Dollar mehr ist als 2018, als die Kriminellen 1,7 Milliarden US-Dollar stahlen.

Editor: Godfrid Brauer

Lesen Sie auch: "USA hat operatives Geschäft zur Untersuchung von Krypto-Betrug aufgenommen"

#Hacker #Kryptobetrug #Exitbetrug #PlusToken #Binance #CipherTrace #Kryptobörse

Kommentare

Änlich

23/08/19 22:00 UTC-4

Raus: Die Gründer der Libra bereiten eine "Flucht" aus dem Projekt vor

​Die Libra Association, eine Organisation, die Facebook-Kryptowährung entwickeln soll, hat 28 Mitglieder. Unter ihnen sind solche Giganten wie Visa und Uber. Jetzt versuchen mindestens 3 Mitglieder aufgrund von Kritik der Aufsichtsbehörden, aus dem Projekt auszusteigen.