Go to the English version?

YesNo

Kryptowährungen

09/07/19 05:20 UTC-4

Chinas Zentralbank fordert Kryptowährung Libra Facebook heraus

China fordert Libra heraus
China fordert Libra heraus

Laut einem Bericht der South China Morning Post vom 8. Juli plant die Zentralbank von China (NBC), die offiziell autorisierte Kryptowährung als Reaktion auf die Facebook-Invasion in die Branche freizugeben.

 

Herausforderung für die Libra

Das aktuelle Erscheinen der Kryptowährung bei Facebook hat die Aufmerksamkeit vieler, von Krypto-Enthusiasten bis hin zu nationalen Regierungen, die aus verschiedenen Gründen sehr besorgt waren, auf sich gezogen.

Die Zentralbank von China hat eine besorgte Seite eingenommen. Die Pläne von Facebook, eine eigene Kryptowährung zu schaffen, zwangen die NBС dazu, die Forschung zur Schaffung einer eigenen digitalen Währung zu intensivieren, da die Libra potenziell zu einem Problem für grenzüberschreitende Zahlungen, Geldpolitik und finanzielle Souveränität Chinas werden könnte, sagte der Vertreter der Volksbank von China.

Wang Xin, Direktor des NBC, stellte den Entwicklern von Libra eine Frage:

“Wenn die Libra häufig für Zahlungen, insbesondere für grenzüberschreitende Zahlungen, eingesetzt wird, kann sie dann als Währung fungieren und hat dementsprechend erhebliche Auswirkungen auf die Geldpolitik, die Finanzstabilität und das internationale Währungssystem? “

Laut Xin widmet die Bank der Libra und ihrer weiteren Entwicklung derzeit “große Aufmerksamkeit“ und fügt hinzu: “China hatte einen guten Start im Krypto-System, aber jetzt müssen wir viel arbeiten, um die Führung zu festigen und aufrechtzuerhalten".

Die Pläne der NBC, die Libra-Kryptowährung zu übertreffen und eine eigene freizugeben. Wir erinnern Sie daran, dass der Nobelpreisträger und weltberühmte Programmierer Joseph Stiglitz am 2. Juli das Krypto-Zahlungsprojekt der Libra als "nicht vertrauenswürdig" bezeichnet hat. Der Amerikaner sagte auch, dass alle, die der Kryptowährung von Facebook vertrauen, “Dummköpfe“ sind.

Über die zukünftigen Pläne Chinas, eine eigene digitale Währung zu entwickeln, informiert Sie cryptobit.media.

 

Editor: Julia Soroka

Lesen Sie auch: "Bitcoin steigt wieder im Preis: Kurs der Kryptowährungen ist mehr als $12600"

#China #Bank #Kryptowährung #Libra #Facebook

Kommentare

Änlich

16/08/19 07:00 UTC-4

Ein Wall Street-Analyst ist zuversichtlich, dass Bitcoin steigen wird

Gestern, am 15. August, sagte Tom Lee, ein bekannter Wall Street-Analyst und Mitbegründer der Finanzagentur Fundstrat Global Advisors, er sei zuversichtlich, dass der Wert des digitalen Goldes bald steigen werde. Laut einem Interview bei Fox Business könnte die Kryptowährung bis Ende 2019 ein neues historisches Hoch erreichen.

13/08/19 07:49 UTC-4

Ethereum wird $1000 kosten: Umfrageergebnisse

Vor ein paar Tagen, am 10. August, führte Nick Patel, ein bekannter Trader und Autor des Bestsellers für Altcoin, auf Twitter eine Umfrage zum Preis des zweithöchsten Ethereums für die Aktivierung von Kryptowährungen durch. Die Ergebnisse zeigten, dass mehr als die Hälfte der Befragten sicher sind, dass der Kurs über 1000 US-Dollar kosten wird.

24/07/19 09:00 UTC-4

Bis Ende des Jahres wird Bitcoin 42.000 USD kosten: Pantera Capital

Am 23. Juli sagte der Gründer und Generalirektor Pantera Capital, Dan Seherde, dass die Ausführung der Bitcain ein riesiges Potenzial hat und bis Ende 2019 auf 42.000 € wachsen kann. Dies wurde über ein Gespräch für die Unveränderte Agentur erzählt.

Kryptowährungen
Börsen
Mining
ICO, ІРО, STO
Fiatgeld, Fonds
Andere