Go to the English version?

YesNo

#libra#Binance
04/09/19 05:10 UTC-4

$1,7 Mrd. bei 980%: Was ist über die Telegram Kryptowährung bekannt und wie viel kann man verdienen?

Gram von Telegram bringt 980% Rendite
Gram von Telegram bringt 980% Rendite

Eine Quelle in der New York Times sagte, dass Telegram versprochen habe, sein Gram Kryptowährung in den nächsten zwei Monaten einzuführen. Die potenzielle Reichweite ist erstaunlich – von 200 Millionen bis 300 Millionen Menschen. Aber Gram hat genug Probleme. Insbesondere mit Sicherheit und Regulierung.

 

Wann erscheint das Gram??

Drei Investoren von Gram Kryptowährung erklärten der New York Times, dass Messenger die ersten Münzen bis Ende Oktober dieses Jahres ausgeben sollte. Bis zu 300 Millionen Menschen auf der ganzen Welt werden sie verwenden können. Und das ist durchaus vergleichbar mit der US-Bevölkerung (320 Millionen für 2019).

Im Anschluss daran meldete die Quelle CoinDesk, dass die Blockchain der Kryptowährung am 1. September erscheinen wird. Er sagte auch, dass das System vollständig mit der Ethereum-Blockchain kompatibel sein wird, und dass Entwickler daher nahtlos zur Idee von Telegram migrieren können.

Nach drei Tagen im September ist das Blockchain-Gram nicht mehr öffentlich zugänglich. Und das ist alarmierend, denn Telegram hat sehr enge Fristen.

Während des Verkaufs einer Beteiligung an dem Projekt versprach Telegram den Investoren, vor Ende des dritten Quartals 2019 ein Gram auszugeben. Und wenn Messenger dies nicht tut, muss er Milliarden von Dollar an die Anleger zurückgeben.

 

Gram von Telegram: was ist das?

Gram ist nur ein Teil des Ökosystems, das Telegram aufbauen möchte. Im Wesentlichen wird es eine Kryptowährung für Zahlungen innerhalb des TON-Ökosystems (Telegram Open Network). Die Brüder Durov haben bereits 2017 begonnen, an ihrem Konzept zu arbeiten.

Darüber hinaus ist die Reichweite der Brüder groß. TON umfasst fast alle modernen Internetdienste. Zahlungen und der Betrieb von Geldbörsen im System werden durch die TON-Blockchain-Technologie bereitgestellt.

Gemeinsam plant Messenger, ein Darknet-Analogon nur mit einem "menschlichen Gesicht" zu veröffentlichen. In ihm können Benutzer kommunizieren, Inhalte teilen und sogar Waren und Dienstleistungen verkaufen oder kaufen. Das System selbst wird mit P2P-Technologie betrieben, und TON Proxy, ein auf I2P basierender Anonymisierer, schützt die Anonymität der Benutzer. 

Brüder Durov will einen dezentralen Dateispeicher und eine Plattform für Entwickler noch schaffen, auf der sie Anwendungen erstellen können. Und ja, der Telegramm-Messenger selbst muss sich ebenfalls in die Blockchain "bewegen".

Eine der Hauptkomponenten des Ökosystems ist Telegram Passport. Dies ist ein Benutzerüberprüfungssystem, mit dem TON gemäß den Vorschriften der Aufsichtsbehörden arbeiten kann. Während dem Verifizierungsvorgang werden die Benutzer gebeten, ein Foto zu machen und Kopien der Ausweisdokumente zu senden.

Laut Telegram braucht nicht jeder einen "Pass". Wenn jemand völlig anonym bleiben möchte, wird das Unternehmen ihn daher zwangsweise nicht überprüfen.

Aber zum Beispiel für Geldüberweisungen per Gram benötigen Anleger auf jeden Fall den Telegram Passport.

Ein solches System ist ziemlich umstritten, insbesondere angesichts der Beliebheit von Krypto-Enthusiasten zur Anonymität. Ganz zu schweigen von den Sicherheitsproblemen des Passsystems.

Interessantes in der Rubrik: Finanzgeographie: Kryptowährungen im Iran

 

Ist es möglich, Telegram Passport zu hacken

Telegram hat letzten Sommer den Passport-Code gepostet. Und fast sofort fanden "weiße" Hacker Schwachstellen im System.

Virgin Security, ein nordamerikanisches Unternehmen, behauptet beispielsweise, die SHA-512-Verschlüsselungsmethode zu verwenden, um Kennwörter für ein Telegram Passport Konto zu schützen. Experten zufolge ist dieser Algorithmus unglaublich einfach zu knacken, und ein Angriff auf ein Profil kostet Angreifer 5 bis 135 US-Dollar.

Richtig, bevor diese Hacker den Schutz von Telegram selbst knacken müssen. Dafür gibt es viele Möglichkeiten: Hacken mit einem Insider, Phishing usw. Denn Virgin Security ist zuversichtlich, dass dies ein ernstes Sicherheitsrisiko darstellt.

TON reagierte auf Expertenrecherchen nicht. Auf der anderen Seite veröffentlichen Unternehmen ihren Produktcode öffentlich, damit Experten aus der ganzen Welt eine Lücke finden können. Daher ist es durchaus möglich, dass Telegram in der endgültigen Version einen ähnlichen Fehler behebt.

 

Wie viel kann man mit Gram verdienen?

Telegram hielt zwei geschlossene Runden, um Investitionen unter TON im Jahr 2018 zu sammeln. Dem Projekt gelang es, $1,7 Milliarden für sie aufzubringen, und Giganten wie Sequoia Capital und Lightspeed Ventures beteiligten sich an der Platzierung.

Der genaue Preis des Tokens während der Platzierung ist unbekannt. Einer der OTC-Trader teilte CoinDesk jedoch mit, dass Investoren in der ersten Runde Gram für $0,37 und in der zweiten Runde für $1,33 gekauft haben.

Jetzt verkaufen sie sie für $1,6- $2 für ein Gramm Token. Und das bedeutet, dass der Ertrag der Münze zwischen 20% und 440% liegt.

Und das ist nicht die Grenze. Im Juni dieses Jahres verkaufte die japanische Liquid Kryptobörse Gram-Token, die angeblich einem der ursprünglichen TON-Investoren gehörten. Der Token-Preis betrug $4. Das heißt, wenn es sich um Anlegertoken aus der ersten Runde handelte, erhielt er 981% der Rendite.

Mit einer erfolgreichen Einführung von TON könnte der Preis von Gram steigen. Es ist also durchaus möglich, dass die ersten Investoren nicht gescheitert sind.

Privatanleger müssen anscheinend warten, bis TON die Kryptowährung in die Liste der Kryptobörsen aufgenommen hat, um einen Kauf tätigen zu können. In dieser Richtung sind die Pläne des Projekts noch unbekannt.

 

$1,7 Mlrd. in Gefahr

Trotz der hohen Rentabilität und des Engagements des TON-Teams war das Projekt einer Bedrohung ausgesetzt, die alles zerstören konnte.

Während der Platzierung von Gram-Token verpflichtete sich TON, bis Ende des dritten Quartals 2019 ein voll funktionsfähiges System einzuführen. Wenn das Projekt keine Zeit hat, muss es das Geld an die Investoren zurückgeben.

Sicherheitsbedenken sind nur die halbe Miete. Darüber hinaus hat TON bereits im Sommer letzten Jahres davon erfahren. Es blieb also noch mehr Zeit als nötig, um die Situation zu korrigieren.

Bei den Aufsichtsbehörden ist das anders. Durov gab seine Pläne bereits 2017 bekannt. Und dann haben die Behörden im Allgemeinen überhaupt nicht auf sie reagiert. In diesem Sommer kündigte das soziale Netzwerk Facebook die Veröffentlichung seiner eigenen Libra Kryptowährung an. Und von China bis in die USA haben die Aufsichtsbehörden gegen die "soziale Münze" die Waffen aufgenommen.

Am 2. September sagte ein Mitglied des EZB-Vorstands, dass Libra den geldpolitischen Rahmen der Aufsichtsbehörde untergrabe und den Euro bedrohe. Zuvor hatte die Europäische Kommission ein Kartellverfahren gegen Libra eröffnet, und in den USA haben die Senatoren wiederholt Vertreter des Projekts befragt.

 


Es ist möglich, dass die Behörden danach das Telegramm beachten und den Projekttermin überschreiten. Aber während die Aufsichtsbehörden schweigen, arbeitet TON an ihrem Ökosystem.

 

Editor: Alex Ryabukha

#Gram #Telegram #Kryptowährung #TON #Blockchain #Regulierung #Libra

Kommentare

Änlich

25/09/19 13:00 UTC-4

Hard Fork Ethereum: Was müssen Netzwerkfans erwarten?

​Im Gegensatz zur Haupt-Kryptowährung Bitcoin hat das Ethereum-Netzwerk auf eine große Anzahl von Updates nicht zurückgegriffen. Die Entwickler haben sich jedoch nicht zurückgehalten: Bereits Anfang Oktober wird es eine Hard Fork mit einem schönen Namen geben – Istanbul. Was Ethereum-Fans erwarten.

25/09/19 09:30 UTC-4

Bitcoin fällt trotz positiver Nachrichten

​Letzte Woche zeigte die Haupt-Kryptowährung kein Wachstum, was die Kosten für andere Kryptowährungen immer weiter senkte. Der Höhepunkt des Wachstums ereignete sich also am 19.09.19, als der Preis für Bitcoin $10, 270,5 betrug. In den letzten Tagen konnte der Wert nicht über $10.000 steigen. Was beeinflusst der Kursabfall und wird in naher Zukunft ein Wachstum erwartet?

04/04/19 03:30 UTC-4

Was ist USDC? Vollständiges USD Stablecoin-Benutzerhandbuch

​Beschreibung und Charakterisierung USD Coin (USDC) – das ist eine Form von Kryptowährung, was als stabile Münze bezeichnet wird. Sie können jederzeit eine Münze von 1 US-Dollar für 1 US-Dollar zurückkaufen und ihr einen stabilen Preis besichern.