Go to the English version?

YesNo

28/07/19 11:00 UTC-4

Finanzgeographie: Kryptowährung in Estland

Kryptowährungen in Estland. Geographie
Kryptowährungen in Estland. Geographie

Der Kryptowährungssektor wächst weltweit stetig. Die meisten Staaten haben auf die Entstehung eines neuen Finanzsystems reagiert. Heute werden wir darüber sprechen, wie es mit Kryptowährungs-Assets auf dem Territorium eines nordeuropäischen Landes, Estland, aussieht.

Auch an der Ostküste der Ostsee wächst und entwickelt sich die Kryptoindustrie stetig weiter. Das ist keineswegs seltsam, denn unter 1 324 820 Menschen (die Bevölkerung Estlands zu Beginn des Jahres 2019) gibt es natürlich Bitcoin-Enthusiasten.

 

Entwicklung von Blockchain – Anwendungen von Nasdaq Inc

Bereits im November 2015 hatte der amerikanische Finanzriese Nasdaq Inc angekündigt, seine Abwicklungs- und Clearing-Einheiten in Estland zur Entwicklung einer Reihe von Anwendungen für die Blockchain zu nutzen. Von dieser Zeit an hat Estland die Arbeit des Wahlsystems, der Renten- und Landfonds im Blockchain-System weiterentwickelt und modernisiert.

 

Notar – Medizin auf der Blockchain

Im März 2016 hat die estnische Stiftung für elektronische Gesundheitsdienste zusammen mit dem Startup Guardtime, dem Entwickler der Technologie für die schlüssellose Signatur-Infrastruktur (KSI), die Arbeit an einem gemeinsamen Projekt aufgenommen, das die estnische Medizin in die Blockchain übersetzt. Jetzt werden alle Informationen über die Krankenakten der estnischen Bürger in einem verteilten Register gespeichert.

 

Estnische Krypto-Geldbeutel von einer lokalen Bank

Anfang 2015 entwickelte und implementierte die estnische LHV-Bank ein Programm für Speicherung von Kryptowährungen und Fiat-Fonds. Die Anwendung hieß Cuber Wallet. Natürlich hat die Speicherung von digitalem Geld nicht die allgemeine Beliebtheit erreicht, aber die Fiat-Einsparungen bei diesem Dienst haben bis zu diesem Zeitpunkt gediehen. Die Anwendung ist im Apple Store und Google Play zum Download verfügbar, aber nur die Kunden der estnischen LHV-Bank können die Innovation nutzen.

Interessantes in der Rubrik: Finanzgeographie. Kryptowährungen in Schweden

 

Bitcoin-Geldautomaten in Estland

Das lokale Kryptowährungsunternehmen DeCrypto installiert seit 2017 Bitcoin-Geldautomaten in Estland. Die Gründer des Unternehmens waren Alexey Galkin und Denis Kudryashov. Dank ihrer Arbeit gibt es heute in Estland mehr als 7.000 digitale Geldautomaten.

 

Rufen Sie ein Taxi für Krypto

Im Jahr 2017 startete einer der normalen estnischen Taxifahrer seinen "Financial Flash Mob". Der junge Fahrer Vsevolod Yurgenson akzeptiert Bitcoin als Zahlungsmittel von seinen Passagieren. Gleichzeitig erklärte er, dass er die Innovation in Form eines Flash-Mobs übertragen wolle. Natürlich schlug der globale Übergang der Fahrer zur Krypto fehl, aber nach der "Aktion" von Jürgenson fügten einige Taxidienste ihrer Preisliste eine Kryptowährung hinzu.

 

Holen Sie sich Kryptowährung für Estland ID-Karte

Ab 2018 können alle Inhaber von ID-Karten in Estland und Online-Einwohner des Landes eine Kryptowährung für 10 USD erhalten. In diesem Fall können Sie nicht die übliche Krypto, den Bitcoin oder Lightcoin-Typ, erhalten, aber die Byteball-Münze. Byteball ist die erste digitale Münze der Welt, die ohne Blockchain auskommt. Um einen Vermögenswert zu erhalten, müssen Sie die Adresse @ eesti.ee aktivieren und die Petition unterzeichnen.

 

Weitere interessante Informationen zu Kryptowährung und ihrer Entwicklung in anderen Ländern finden Sie in unserem Durchsuchen.

Editor: Pereidenko Ihor

#Kryptowährung #Estland #Byteball #DeCrypto #LHVBank #NasdaqInc #CuberWallet #Blockchain #Bitcoin

Kommentare

Änlich

10/05/19 07:27 UTC-4

Kryptowährungen in Deutschland: Finanzgeographie

Kryptowährungen in Deutschland werden immer beliebter. Im März letzten Jahres hat das deutsche Finanzministerium Bitcoin und andere Altcoins als "offizielles Zahlungsmittel" anerkannt. Seitdem hat die Popularität von Bitcoin- und Krypto-Zahlungen um ein Vielfaches zugenommen.

12/04/19 06:30 UTC-4

Finanzgeographie. Kryptowährungen in Schweden

Der nordeuropäische Staat Schweden ist ebenso wie das Nachbarland Dänemark zu einem Unterkommen für Kryptowährungen geworden. Das Land hat die niedrigste Auslastungsrate von Papiergeld und daher war es unglaublich einfach, digitale Vermögenswerte für Einwohner Schwedens zu akzeptieren.

04/04/19 07:01 UTC-4

Finanzgeographie. Wie man für Kryptowährung in Argentinien lebt

Kryptowährungen in Argentinien – das ist schon alltäglich. Bewohner der argentinischen Republik in Südamerika begannen nach der erlebten Wirtschaftskrise Krypto aktiv zu nutzen. Um zunächst die externen Sanktionen zu umgehen, das Land zu einem der Weltmarktführer in der Krypto-Industrie zu machen.

15/08/19 08:32 UTC-4

Finanzgeographie: Kryptowährungen im Vatikan

​Kryptowährungen sind im Finanzsektor bereits zu einer globalen Erreichung geworden. Die digitale Industrie hat sich auf alle Hauptstädte und Weltzentren ausgedehnt. Interessanterweise waren auch religiöse Zentren keine Ausnahme und verwenden Bitcoin- und Blockchain-Technologie.

03/08/19 05:00 UTC-4

Finanzgeographie: Kryptowährungen im Iran

​Kryptowährungen auf dem globalen Finanzmarkt haben seit langem den Status von Innovation erhalten, was dazu beiträgt, die Sanktionen anderer Staaten zu umgehen. Zum Beispiel helfen im Iran, einem Land mit 81 Millionen Einwohnern, Bitcoin und Altcoins effektiv, alle Verbote der Vereinigten Staaten zu umgehen.